Home › Page › Tätigkeiten als Autor

Tätigkeiten als Autor

Mittlerweilen sind einige Bücher von mir erschienen. Hier eine Übersicht.

Cover Erscheinungsjahr Inhalt
Cover Impfen alles 2010 Ein detaillierter Ratgeber für Eltern, Heilpraktiker und ÄrzteAusführliche Beschreibung der Auswirkung des Impfens auf die körperliche und geistige Entwicklung des Menschen.Impfen soll den menschlichen Organismus künstlich vor Infektionen schützen. Noch heute wird behauptet, dass Impfungen einen medizinischen Sinn hätten und eine der größten Errungenschaften seien. Aus ganzheitlicher Sicht werden gegen Impfungen jedoch sehr kritische Einwände erhoben. Sie stören nicht nur das Gleichgewicht unseres Immunsystems und können zu Folgekrankheiten wie Allergien und Entzündungen führen. Sie sind auch unter Schulmedizinern allein aufgrund ihrer gefährlichen Zusatzstoffe umstritten, wie die Diskussion um den H1N1-Impfstoff zeigt. Und Impfungen behindern die ganzheitliche Entwicklung, vor allem die des Kindes, mit den entsprechenden Auswirkungen bis ins Erwachsenenalter.Daniel Trappitsch hat eine umfassende Bestandsaufnahme zum Thema „Impfen „gemacht, die die historischen Hintergründe darstellt; medizinisch-naturwissenschaftliche Grundlagen erklärt; Impfkritiker und Impfbefürworter berücksichtigt; Impfstoffe und die durch sie bewirkten Impfschäden behandelt; aufzeigt, wie Impfen die spirituelle Entwicklung des Menschen beeinträchtigt.
 Band 1 JPGBand 2 JPG 1. Auflage: 20122. Auflage 2015 Die Übersäuerung muss mittlerweilen zur Volkskrankheit  Nr. 1 gezählt werden, auch wenn dies von der wissenschaftlichen Seite her immer wieder dementiert wird. Die Übersäuerung entsteht jedoch nur zu einem kleineren Teil durch die falsche Ernährung. Wesentlich wichtiger sind die eigenen Gedanken und Emotionen. Aber auch das Impfen übersäuert.In diesen beiden Büchern wird die Übersäuerung grob– und feinstofflich in den Zusammenhang mit vielen Krankheiten gebracht.Band 1 ist das Grundlagenwerk mit den notwendigen Informationen, um die ganzen Zusammenhänge zu verstehen.Band 2 bringt viele einzelne Krankheiten in den Zusammenhang mit einer möglichen Übersäuerung.Eine Fundgrube von Wissen… für Laien und Therapeuten.

  • Band 1: 218 Seiten, kartoniert
  • Band 2: 164 Seiten, kartoniert
 Coverbild KinderKrankheiten  2014 Die meisten Kinderkrankheiten, wie Masern, Mumps, Röteln oder auch Scharlach, waren bis in die 60er “normal”. Man wusste um den möglichen Nutzen des Durchmachens einer solchen Kinderkrankheit. Die Kinder konnten auf natürlichem Wege ihr Immunsystem schulen. Das war gestern.
Heute seien die Impfungen die beste Schutzmassnahme. Ausserdem gäbe es ja keine wirksame schulmedizinische Therapie, z.B. gegen Masern, Röteln und Co. Man könne nur die Symptome lindern, weshalb man unbedingt impfen muss. So der allgemeine schulmedizinische Tenor.Ob dies jedoch wirklich so ist, ob hier nicht Wissen angeeignet, Beobachtungen und Erfahrungen gemacht werden konnten und die Kinderkrankheiten heute gar wesentlich weniger gefährlich sind als früher, das ist unter anderem der Inhalt dieses Buches. Alternative Behandlungsformen führen nachweislich wesentlich weniger zur Hospitalisation. Ein Blick auf die Impfungen, deren Nebenwirkungen und Folgen und deren Zusammenhang mit dem Verschwinden der Krankheiten, darf nicht fehlen.Dieses Buch gibt Ihnen viele Antworten, damit Sie die Kinderkrankheiten nicht mehr einseitig schädlich und gefährlich wahrnehmen müssen, sondern ein umfängliches Bild erhalten. Zurück zur Natur, also ein Umdenken gilt auch im Bereich der Gesundheit, wie die stetig steigenden Gesundheitskosten deutlich zeigen.Viele nicht nur dem Autor immer wieder gestellte Fragen, sollen in diesem Buch beantwortet werden, so dass Sie, liebe Leserin und lieber Leser, die Entscheidung auch wirklich übernehmen können und für sich und Ihre Kinder in Eigenverantwortung und ohne irreführende Ängste weitere Schritte beschliessen können. Ein Schritt ins Morgen.Denn Wissen gibt Kraft – und macht Ängste oft unnötig!KB – Kinderkrankheiten Leseprobe 3-7
 Cover Schreckgespenster 2  2014 Nichts ist hinderlicher für eine rationale und verstandsgesteuerte Entscheidung, als die emotionale Angst. Vor allem Ängste vor Krankheiten halten auch heute viele Menschen immer noch in ihrem Bann. Dazu gehören natürlich auch die Kinderkrankheiten. Ganz speziell zu erwähnen sind die drei grössten Angst-Schreckgespenster: Kinderlähmung, Wundstarrkrampf und Diphtherie.
So ist es nicht verwunderlich wenn viele Eltern, der Meinung sind, diese drei Krankheiten sollten unbedingt geimpft werden. Sogar impfkritische Menschen sind bei diesen drei Krankheiten sehr schnell verunsichert.Sind diese drei Krankheiten jedoch wirklich (noch) so gefährlich? Gibt es genügend Fakten, um die möglichen Nebenwirkungen der Impfungen zu riskieren, die weit über Rötung oder leichtes Fieber hinausgehen können? Sind die Krankheiten das, was von der offiziellen Lehrmeinung vermittelt wird? Oder steckt hinter den drei Schreckgespenstern doch nichts mehr als “warme Luft”?Dieses Buch aus der Kleinbuchreihe Impfen geht den drei Schreckgespenstern auf den Grund und bringt mitunter überraschendes an die Oberfläche. Lesen Sie dieses Buch und gewinnen Sie das Wissen um die Ängste gegenüber Polio, Tetanus und Diphtherie zu verlieren.KB – Schreckgespenst Leseprobe 3-8
 aluminium_cover  2015 Es gibt unzählige Anwendungen von Aluminium, die uns im täglichen Leben begleiten. Viele sind, von der Umweltbelastung durch die Aluminiumgewinnung abgesehen, unproblematisch. Doch in letzter Zeit berichten die Medien zunehmend über gesundheitliche Bedenken im Zusammenhang mit Aluminium, vor allem in Kosmetika und Deos. In diesen Medienberichten wird aber oft vermittelt, dass die Aluminiumverbindungen in Impfungen für die Gesundheit unproblematisch seien. Dies stimmt jedoch nicht, wie viele verschiedene industrie- und herstellerunabhängige Studien gezeigt haben.Dieses Buch zeigt die bekannte und unbekannte aber auch verkannte Gefährlichkeit der Aluminiumverbindungen in Impfungen für die menschliche Gesundheit deutlich auf. Nach dem Lesen dieses Buches wird es verständlich sein, warum  immer mehr Organisationen und Fachleute vor der Verwendung von Aluminium warnen. Denn die gesundheitliche Gefährdung durch Aluminium in den Impfstoffen übertrifft die Gefahr von Komplikationen z.B. aufgrund einer Masernerkrankung bei Weitem.Die Aluminiumverbindungen haben, wie alle anderen Gifte, nichts im Körper des  Menschen, schon gar nicht in denen von Kleinkindern, verloren. Sie schädigen die Gesundheit nachhaltig. Die Meidung von Aluminium ist nur eine logische Schlussfolgerung nach der Lektüre dieses Buches.Dieses Kleinbuch enthält die wissenschaftliche Arbeit unseres wissenschaftlichen Netzwerk Impfentscheid Teams. Daniel Trappitsch hat den Rahmen “drum herum” aufgebaut.KBR Aluminium Leseporbe 3-10
 angst.jpg  2015 Es vergeht kein Tag und es gibt praktisch keine Situation, die nicht Angst auslösen könnte und viel zu oft auch tut. Vor allem die Angst vor Krankheiten ist eine der grössten Ängste. Diese Angst vor Krankheiten erhält immer wieder neuen Auftrieb. Sicher wöchentlich wird durch die Medien wiederholt, dass Krankheiten gefährlich seien und man sich unbedingt dagegen impfen sollte. Damit diese Kampagnen nicht der abflachenden Gewohnheit zum Opfer fallen, werden in immer schnellerer Abfolge neue Angstgründe generiert. Praktisch nahtlos ging man von SARS, der Vogelgrippe über die Schweinegrippe zur Ebolapandemie über. Der aktuellste Favorit ist jedoch die Angstkampagne Masern.
Angst ist ein gutes und wirksamen Druckmittel und die beste je erfundene Geldmaschine. Angst ist jedoch die schlechteste Beraterin. Angst ist viel zu oft die Grundlage für weitere Entscheide. Die APP “Angst vor Krankheiten” ist bei vielen Menschen installiert, aktiviert und auf dem neusten Stand. Viele Menschen befinden sich in einem degenerativen Angstteufelskreis.In diesem Buch lernen Sie, wie Sie Ihre Ängste erkennen, auflösen und mit sinnvollem Inhalt die durch die Auflösung entstandenen “Lücken” füllen können. Denn die meisten Ängste sind unnötig, grundlos und vor allem hinderlich.Dieses Buch vermittelt nicht das Wissen, welches die Angst vor Krankheiten auflösen kann. Es vermittelt jedoch das Werkzeug, die Ängste fallen und liegen zu lassen und angstfreier in die Zukunft zu gehen. Treten Sie aus der Angst heraus. Löschen Sie Ihre installierte APP “Angst vor Krankheiten”. Lernen Sie ohne Angst zu entscheiden und so immer angstfreier zu werden. Je weniger Angst, desto weniger Stress und desto mehr Spass am Leben.KBR-Angst-3-9 Leseprobe
 Cover Impfentscheid  2015 Herzlichen Glückwunsch!Sie haben mit diesem Buch die Möglichkeit, einen eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Impfentscheid zu fällen in Ihren Händen. Eine Chance, von der heutzutage immer mehr Menschen Gebrauch machen, über die einseitige mediale und medizinische Berichterstattung hinaus Informationen zu prüfen und die gebetsmühlenartig wiederholten Aussagen über das Impfen zu hinterfragen.Vor allem werdende und junge Eltern stellen sich viele Fragen rund um das Impfgeschäft:
Ist Impfen wirklich sicher? Sind die vermeintlichen Fakten, die uns immer wieder zugetragen werden fundiert und abgesichert? Ist Impfen notwendig? Ist Impfen wirksam? Und…was wenn nicht?In der Öffentlichkeit verstärken sich die Stimmen, welche das Impfdogma in Frage stellen. Berichte über Kinder mit Impfschäden häufen sich – von verlangsamter Entwicklung bis dauerhafter Schädigung und sogar Tod wird berichtet. Die Anzahl der impfkritischen Menschen wird immer grösser und auch die Kritik am Impfen wird immer lauter. Noch nie wurde ein ehemaliger Impfkritiker zum Impfbefürworter – doch einige Impfbefürworter sind nun sehr kritisch und engagiert.Wenn das Impfen wirklich eine so grosse Errungenschaft der modernen Medizin ist, wieso muss es dann vom Staat und seinen Exponenten beworben werden? Würden wir nicht alle freiwillig anstehen, um uns dieses segensreiche Medikament spritzen zu lassen? Wieso fühlt sich das nicht so an?Es gibt viele gute Gründe den eigenen Impfentscheid einerseits faktenbasierend und andrerseits auch auf der Gefühlsebene zu fällen. Wie auch immer Sie sich entscheiden. Das vorliegende Buch liefert Ihnen fundierte Fakten, die Sie bei einem Impfgespräch mit Ihrem Arzt nur selten hören und wird Sie anregen, weitere Nachforschungen anzustellen. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung und stehen Sie dazu. Danke für Ihren Mut.KB – Impfentscheid Leseprobe S3-10
2018 erhältlich ab ca. März/April 2018

Können Sie sich etwas Schlimmeres vorstellen, als die Wegnahme Ihres eigenen Kindes?

Ihre Familie wird auseinandergerissen. Nichts ist mehr, wie es war. Eine große Leere tritt ein. Angst macht sich breit, ob das Kind je wieder nach Hause kommt. Ein gravierendes Schockerlebnis!

Genau dies mussten bereits viele Eltern erfahren, denen ihr Kind mit der Begründung einer Misshandlung (geschüttelt und/oder geschlagen) weggenommen wurde.

Es gibt Eltern, die ihre Kinder tatsächlich physisch und psychisch misshandeln. Jedoch werden eine Vielzahl von Eltern zu Unrecht von Ärzten, Gerichten und Jugendämter beschuldigt, ihren Kindern Gewalt angetan zu haben.

Wussten Sie, dass auch Impfungen Symptome auslösen können, die denen eines Schütteltraumas gleichkommen?

Es gibt diverse Anzeichen, ob ein Kind körperlich misshandelt oder geschüttelt wurde oder auch nicht. Oft wurde kurz vor dem Vorfall geimpft, durch die Unkenntnis von Gerichten und Ärzten die Impfreaktion allerdings nicht als solche erkannt und in der Folge fehlgedeutet. Die Differenzierung zwischen Impffolge und Schütteltrauma ist den Gerichten und den Ärzten in der Regel unbekannt. Dabei entscheidet genau diese Unterscheidung über den Verbleib des Kindes bei seinen Eltern.

Viele Eltern, die so zu Unrecht als Verbrecher hingestellt werden, resignieren und gehen einen Vergleich mit dem Gericht ein. Meist wird der Vater bestraft und ist für sein Leben gezeichnet.

Dieses Buch zeigt diese Möglichkeiten der Differenzialdiagnostik auf und hilft betroffenen Eltern und deren Anwälten, sich richtig gegen die falschen Anschuldigungen zur Wehr zu setzen. Des Weiteren liefert es viele Tipps, wie mit einer solchen – sehr oft unbegründeten – Anschuldigung umgegangen werden kann und sollte.

2017 Die Medizin steht am Scheideweg: So weitermachen wie bisher und das Gesundheitssystem an die Wand fahren oder einen neuen Weg gehen? Da der Großteil der im Gesundheitssektor tätigen Institutionen rein wirtschaftlich ausgerichtet ist, scheint der Crash des jetzigen Systems unausweichlich zu sein.

Dieses Buch zeigt die Problematiken im heutigen Gesundheitswesen auf sowie Möglichkeiten, wie jeder Mensch für sich einen Ausweg aus der Krankheitsfalle finden kann. Es geht darum, die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen und sich eine gesunde Zukunft aufzubauen. Darüber hinaus zeigen die Autoren Lösungsvorschläge für ein Gesundheitssystem von morgen auf, das auf alternativen Ansätzen beruht.

Jeder Mensch hat die Möglichkeit, die Verantwortung für seinen Gesundheitszustand zu übernehmen und seine Gesundheit nachhaltig zu fördern. Für die Veränderung des ganzen Gesundheitssystems braucht es viele Menschen, die die Probleme erkannt haben und etwas dagegen unternehmen wollen. Dieses Buch ist ein Beitrag dazu.

 2015 Impfen und Spiritualität

Wie Impfungen die  Entwicklung des spirituellen Bewusstseins behindern oder gar verhindern können

Impfungen gelten für die einen als die medizinische Errungenschaft schlechthin, für andere sind sie eine grosse Belastung für die physische und psychische Gesundheit. Wer Recht hat, muss jeder Mensch selbst entscheiden. Um aber entscheiden zu können, braucht es Wissen. Der Glaube allein, dass Impfungen gut oder schlecht sind, reicht dabei nicht aus. Für die Meinungsbildung sind fundierte Informationen unerlässlich. Dazu steht in der heutigen Zeit eine breite Palette an Literatur und Online-Medien zur Verfügung. Diejenigen, welche eine Impfentscheidung selbst fällen und die Verantwortung übernehmen wollen, haben ausführlich die Möglichkeit dazu.

Was bisher von keinem anderen Autor in dieser Deutlichkeit angesprochen und aufgezeigt wurde, ist der Zusammenhang zwischen Impfungen und ganzheitlicher Bewusstseinsentwicklung. In diesem Buch wird verdeutlicht, dass Impfungen durchaus einen Einfluss auf die Entwicklung des einzelnen Menschen und dessen Bewusstwerdung, respektive auf dessen Erweckung der freien unabhängigen Spiritualität, haben können. Es wird aufgezeigt, dass speziell Impfinhaltsstoffe wie Aluminium, Formaldehyd und Quecksilber nachvollziehbar in der Lage sind, den Organismus körperlich so zu belasten, dass diese Schädigungen auf die psychische und spirituelle Entwicklung einwirken können.

Nicht grundlos stehen in den Beipackzetteln der Impfungen viele psychische Beschwerden, die durch Impfungen ausgelöst werden können. Auch soziopathisches Verhalten und Egoismus sind mögliche Nebenwirkungen. Und woran leidet unsere Gesellschaft heute? Alles nur Zufall?

132 Seiten

Impfen und Spiritualität Leseprobe

2017 Impfen ist eines der am kontroversesten Themen in der Gesundheitsbranche überhaupt. Viele Fragen dazu werden immer wieder gestellt, einige sind sehr spezifisch.

Daniel Trappitsch hat in den mehr als zwanzig Jahren, in denen er sich aktiv mit der Impfproblematik beschäftigt, auf seinem Weg zur Impffreiheit nach Antworten auf diese Fragen gesucht. Es wurden ihm aber auch unzählige Fragen gestellt. Eine ganze Reihe dieser Fragen und Antworten hat er in diesem unkonventionellen Buch zusammengetragen und thematisch sortiert. Nur wer sich vom Glauben an den Arzt löst und nach freiem, unabhängigen Wissen strebt, kann sich eine fundierte eigene Meinung bilden.

2018 Alle Jahre wieder, sobald im Herbst die Blätter fallen, wird die Werbetrommel für die Grippeimpfung kräftig geschlagen und Ängste vor den gefährlichen Folgen einer Grippe geschürt. Und mit schöner Regelmäßigkeit wird behauptet, dass gerade in diesem Jahr eine besonders schlimme Grippewelle bevorsteht, der Tausende von Menschen zum Opfer fallen könnten, wenn sie sich nicht rechtzeitig durch einen harmlosen Pikser davor schützen ließen.

Doch bei der Betrachtung herstellerunabhängiger Impfstudien wird schnell klar, dass Grippeimpfungen eine Grippe weder verhindern noch für einen milderen Verlauf sorgen können. Im Gegenteil! Jede Impfung schwächt das Immunsystem und erhöht so die Anfälligkeit für eine „richtige“ Influenza oder „nur“ einen grippalen Infekt. Es ist daher kein Zufall, dass die Grippeimpfung vor allem beim medizinischen Fachpersonal aus dem Pflegebereich eine schlechte Akzeptanz hat.

In diesem Buch erfahren Sie auch, was Sie tun und was Sie besser lassen sollten, um gesund durch den nächsten Winter zu kommen.

KB Grippe-Impfung Leseprobe

Nachtrag zu den Inhaltsstoffen:

Am 4.2.2018, als das Buch bereits im Druck war, erhielt ich folgende Infos über die Inhaltsstoffe. Dies ist zwar eine Auflistung der US-Impfstoffe, dennoch wird einiges auch bei den Impfstoffen, welche in Europa verabreicht werden, enthalten sein. Genaues weiss nur der Hersteller. Auch die Behörden haben keine Ahnung…